Bremen Flowin Immo gibt Startschuss für "Die Komplette Palette"

Der Bremer Rapper Immo Wischhusen Rapper hat sein Bühnenprojekt für Musik und Theater am Samstag in Hemelingen eröffnet. Finanziert werden soll die Eröffnung über Spenden, der Eintritt ist frei.
03.06.2016, 15:47
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Flowin Immo gibt Startschuss für
Von Pascal Faltermann

Aus gut 150 Paletten hat der Bremer Rapper Immo Wischhusen am Ende des Arberger Hafendammes in Hemelingen eine Bühne gebaut. Das Projekt trägt den Titel „Die komplette Palette“.

Es ist eine spendenfinanzierte Eigenkreation, die der als Flowin Immo bekannte Bremer Rapper, als offenen Auftrittsort für Musik und Theater gebastelt hat. Am Sonnabend, 4. Juni, ab 16 Uhr, wird der Schauplatz auf dem Bay-Watch-Areal an der Weser nun eingeweiht. Einlass ist ab 15 Uhr.

Die Eröffnung war eigentlich bereits für den 7. Mai geplant, verzögerte sich aber, weil die Behörden und die Polizei Bedenken anmeldeten. „Wir haben die Ämter nun zufrieden gestellt“, sagt Wischhusen. Die Besucherzahl ist allerdings vorerst auf 200 Personen begrenzt.

Für das musikalische Programm gewann der 40-Jährige Künstler die Funk-Gruppe Crème de la Brême, die bereits am Nachmittag die Feier eröffnen wird. Gegen 18 Uhr übernimmt die Bremer Hip-Hop-Band Ajak Sons das Mikrofon. Weiter geht es mit japanischem Rap von The Phenomenals. Nach dem Sonnenuntergang steigt Immo Wischhusen selbst als Sooper Looper auf die Bühnenbretter und macht Musik und Text auf Zuruf. Ebenfalls geplant sind Auftritte des Liedermachers Jakob Heymann und der Band La Banda Yolanda. Doch trotz der zahlreichen Künstler stehe fest: „Die Bühne ist der Star.“

Finanziert werden soll die Eröffnung über Spenden, der Eintritt ist frei.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+