Klinikum Links der Weser

Förderverein ermöglicht W-LAN für Palliativpatienten in Bremen

Der Förderverein der Palliativstation am Klinikum Links der Weser investiert in die Installation eines W-LAN-Netzes für Schwerstkranke des Krankenhauses, um ihnen mehr Außenkontakte zu ermöglichen.
21.12.2020, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Förderverein ermöglicht W-LAN für Palliativpatienten in Bremen
Von Ulrike Troue

Um Schwerstkranken auf der Palliativstation des Klinikums Links der Weser über die Ein-Personen-Besuchs-Regelung hinaus Kontakte zu ermöglichen, finanziert der Förderverein der Palliativstation am Klinikum Links der Weser mit mehreren tausend Euro die Installation eines WLAN-Netzes noch vor Weihnachten. Das teilt der Vorsitzende Hans-Joachim Willenbrink mit. Auf diese Weise können die Patienten auf dieser Station dann in Bild und Ton per Computer auch anderen Angehörigen etwas mitteilen.

Schwerstkranke mit einer sehr begrenzten Lebenserwartung leiden laut Willenbrink extrem darunter, dass sie nur mit einem Angehörigen persönlichen Kontakt haben dürfen. Erst in der Sterbephase ist diese Regelung gelockert. Auch für die Mitarbeitenden auf der Station ist ihm zufolge diese Kontakteinschränkung kaum zu ertragen.

Lesen Sie auch

Damit Palliativpatienten weitere Angehörige oder Freunde in der ihnen verbleibenden Zeit sehen und sprechen können, finanziert der Förderverein die umgehende Installation des WLAN-Netzes. Die Gesundheit Nord (Geno), der gemeinnützige Verbund der vier kommunalen Kliniken in der Stadt Bremen, kann dafür laut Fördervereinsmitteilung kein Geld zur Verfügung stellen.

Der Förderverein der Palliativstation am Klinikum Links der Weser setzt Spendengelder für Menschen ein, deren Lebenszeit begrenzt ist, und unterstützt seit vielen Jahren die Geno mit ihrer Palliativstation. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.palliativ-bremen.de.

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+