Podcast „Hinten links im Kaiser Friedrich“

Folge 13: Wie Bremens Bürgermeister um Aufmerksamkeit buhlen

Einige Politiker in Bremen versuchen sich in der Krise zu profilieren. Ob das der Sache oder der Eitelkeit dient, darum geht es in der 13. Folge des WESER-KURIER-Podcasts.
25.04.2020, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Silke Hellwig Wigbert Gerling
Folge 13: Wie Bremens Bürgermeister um Aufmerksamkeit buhlen

Der WESER-KURIER-Podcast „Hinten links im Kaiser Friedrich“ wird produziert von Silke Hellwig und Wigbert Gerling.

Sebastian Schwind

Die Zeiten sind schwierig, das hält manche Akteure der rot-grün-roten Koalition nicht davon ab, es sich zusätzlich schwer zu machen: durch Imponiergehabe. Ob das der Sache oder der Eitelkeit dient, darum geht es in der 13. Folge von „Hinten links im Kaiser Friedrich“. Und um die Fragen, die in Folge 14 mit Wirtschaftssenatorin Kristina Vogt zu beschnacken sind.

Die aktuellen Folgen „Hinten links im Kaiser Friedrich“ erscheinen immer samstags auf www.weser-kurier.de und allen gängigen Podcastplattformen.

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+