Podcast „Hinten links im Kaiser Friedrich“

Folge 47: Der Bremer, der das Geld zusammenhält

In der 47. Folge von "Hinten links im Kaiser Friedrich" ist Finanzsenator Dietmar Strehl von den Grünen zu Gast. Es geht unter anderem um Schulden, ein grünes Dilemma und seine Beliebtheitswerte.
19.12.2020, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Silke Hellwig Wigbert Gerling

Dietmar Strehl ist seit 15 Monaten Finanzsenator und muss zusehen, wie sich Bremen wegen der Coronakrise wieder bis zur Halskrause verschuldet. Wie er das verkraftet, nach der Haushaltsdisziplin der vergangenen Jahre, was er als Bundesschatzmeister der Grünen aus Berlin mit nach Bremen gebracht hat und warum er so gut wie der einzige Politiker ist, über den kein schlechtes Wort fällt – alles das wird in der neuesten Folge von „Hinten links im Kaiser Friedrich“ erörtert.

Die aktuellen Folgen „Hinten links im Kaiser Friedrich“ erscheinen immer samstags auf www.weser-kurier.de und allen gängigen Podcastplattformen.

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+