Ohne Geruchssinn, ohne Energie Folgen einer Corona-Infektion: Long-Covid-Patienten berichten

Anika Hartmann kann seit ihrer Corona-Infektion nichts mehr riechen, Eva B. seit ihrer zweiten Erkrankung nicht mehr arbeiten. Zwei Frauen erzählen von ihrem Leben als Long-Covid-Patienten.
19.10.2022, 05:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Folgen einer Corona-Infektion: Long-Covid-Patienten berichten
Von Marc Hagedorn

Neulich hätte Anika Hartmann fast ihre Küche abgefackelt. So erzählt sie es dem WESER-KURIER. Sie hätte versehentlich einen Topf auf der heißen Herdplatte stehen gelassen, sei in anderes Zimmer gegangen und habe nur durch Zufall Schlimmeres verhindern können. Eigentlich, sagt sie, hätte sie riechen müssen, wie der Topf auf dem Herd vor sich hinkokelte. Aber mit dem Riechen ist das bei Anika Hartmann seit fast drei Jahren so eine Sache: Seit ihrer Corona-Infektion im März 2020 fehlt ihr der Geruchssinn.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren