Fotostrecke

Fotoarchiv kommt nach Bremen

Bremen. Es ist ein großer Coup für die Forschungsstelle Osteuropa der Uni Bremen: Nach mehrjährigen Verhandlungen übergibt Alena Melichar, Witwe des verstorbenen tschechischen Fotografen Ivan Kyncl, einen Teil seines Nachlasses an die Forschungsstelle.
19.08.2010, 16:31
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Bremen. Es ist ein großer Coup für die Forschungsstelle Osteuropa der Uni Bremen: Nach mehrjährigen Verhandlungen übergibt Alena Melichar, Witwe des verstorbenen tschechischen Fotografen Ivan Kyncl, einen Teil seines Nachlasses an die Forschungsstelle.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren