Vegesack Frische Farbe für die Brücke

Vegesack. Schiffe haben gegenwärtig allzeit freie Zufahrt zum Vegesacker Hafen. Voraussichtlich bis Ende Juli ist die Fußgängerbrücke in geöffnetem Zustand eingerüstet und erhält einen neuen Anstrich.
18.06.2014, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Imke Molkewehrum

Schiffe haben gegenwärtig allzeit freie Zufahrt zum Vegesacker Hafen. Voraussichtlich bis Ende Juli ist die Fußgängerbrücke in geöffnetem Zustand eingerüstet und erhält einen neuen Anstrich. „Die Schiffe kommen während dieser Zeit rein und raus, aber die Fußgänger müssen auf den Hafenrand ausweichen“, sagt die Hafenmeisterin Sigrid Leichsenring. Für gewöhnlich muss sie die Klappbrücke 700 Mal im Jahr öffnen und schließen, „wenn Schiffe durch wollen“. Die Hafenmeisterin: „Wenn im Sommer zu den Hauptbetriebszeiten alle zehn Minuten eine Anfrage kommt, öffne ich die Brücke aber nur zur vollen Stunde, weil allein der Vorgang sechs Minuten dauert.“ Im Zuge der Konservierungsarbeiten, die von der Wirtschaftsförderung Bremen (WFB) initiiert wurden, werden Rost und Schmutz abgestrahlt und die weiße Beschichtung wird wiederhergestellt.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+