Frühförderung für Bremer Kinder

Mit dem Spielzeugkoffer auf Hausbesuch

Musik machen mit Töpfen, Becher stapeln und immer wieder vorlesen: Ein Frühförderprogramm setzt auf Spielanregungen für Eltern und Kinder. Eine Teilnehmerin, die inzwischen selbst Familien unterstützt, erzählt.
17.05.2021, 05:00
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von Sara Sundermann
Mit dem Spielzeugkoffer auf Hausbesuch

Zozan Dindar begleitet neun Bremer Familien. Mit Aktionskarten und Spielzeug gibt sie Anregungen, wie Eltern ihr Kind spielerisch fördern können.

Christina Kuhaupt

Bevor sie eine ihrer Familien besucht, packt Zozan Dindar ihren Koffer. "Das ist der Joker-Koffer", sagt sie. Dindar ist eine von zwölf Familienbegleiterinnen im Projekt Opstapje, das Teil des Frühförderprogramms Brise ist. Stapelbecher und Holzpuzzle, Bilderbücher, Pingpong-Bälle, eine Fühlmatte oder Kressesamen mit etwas Watte: Aus einem riesigen Regal in den Räumen des Deutschen Roten Kreuzes in Peterswerder kann die Familienbegleiterin auswählen, was sie zum Hausbesuch mitnimmt. Sie packt auch Aktionskarten ein, auf denen Spiele mit Alltagsobjekten beschrieben sind: Das kann Musik machen mit Töpfen sein oder das gemeinsame Ausprobieren verschiedener Mimik vor dem Spiegel. "Es geht zum Teil um 20 oder 30 Minuten am Tag, die sich Eltern Zeit für ihr Kind nehmen sollen", sagt sie. "Das sind ganz wertvolle 20 Minuten, um konzentriert zusammen etwas zu machen, mit Augenkontakt. Das Kind merkt: Meine Mutter ist für mich da."

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 29,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc, quis gravida magna mi a libero. Fusce vulputate eleifend sapien. Vestibulum purus quam, scelerisque ut, mollis sed, nonummy id, metus. Nullam accumsan lorem in dui. Cras ultricies mi eu turpis hendrerit fringilla. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; In ac dui quis mi consectetuer lacinia. Nam pretium turpis et arcu.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, luctus pulvinar, hendrerit id, lorem. Maecenas nec odio et ante tincidunt tempus. Donec vitae sapien ut libero venenatis faucibus. Nullam quis ante. Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, luctus pulvinar, hendrerit id, lorem. Maecenas nec odio et ante tincidunt tempus. Donec vitae sapien ut libero venenatis faucibus. Nullam quis ante. Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen