VEGESACK UND WARNEMÜNDE Gemeinsame Sitzung

Grohn (mes). Am Tag der Deutschen Einheit tagen die beiden Partner-Beiräte aus Warnemünde und Vegesack gemeinsam. Als Rahmen haben sich die Verantwortlichen dafür eine ungewöhnliche Zeit und einen ungewöhnlichen Ort ausgesucht: Die Sitzung findet am Sonnabend, 3.
22.09.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Iris Messerschmidt

Am Tag der Deutschen Einheit tagen die beiden Partner-Beiräte aus Warnemünde und Vegesack gemeinsam. Als Rahmen haben sich die Verantwortlichen dafür eine ungewöhnliche Zeit und einen ungewöhnlichen Ort ausgesucht: Die Sitzung findet am Sonnabend, 3. Oktober, auf dem Campus der Jacobs University statt. Beginn ist um 14 Uhr. Zunächst bietet René Wells, Head of Campus Life, ein Kurzporträt der Jacobs University an, dem schließt sich eine 45-minütige Tour über den Campus an. Klaus Sondergeld, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung, stellt während der Beiratssitzung das Freizeit- und Naherholungskonzeptes für Vegesack vor. Anschließend berichten Beiratspolitiker aus Warnemünde über die Pflege und Unterhaltung der dortigen Grünanlagen. Ab 16 Uhr ist dann ein Beisammensein geplant. Dann wird auch der Chor Mzuka zu hören sein.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+