„Ich will, dass es keine Schönfärberei mehr gibt“