Großfahndung nach Gewaltverbrechen Spur nach Mord führt auch nach Bremen

Bei einem Gewaltverbrechen, das sich im Dezember 2020 im Kreis Lippe ereignet hat, führt die Spur auch nach Bremen. Die Polizei hofft bei ihren Ermittlungen deshalb auf Hinweise aus der Hansestadt.
25.05.2021, 10:37
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Spur nach Mord führt auch nach Bremen
Von Malte Bürger

Es war am 13. Dezember 2020, als im Kreis Lippe der Leichnam eines Mannes entdeckt wurde. Für die Polizei in Bielefeld war seinerzeit schnell klar, dass es sich um ein Gewaltverbrechen handelte. Während der folgenden Ermittlungen stellte sich heraus, dass sich der Getötete kurz zuvor noch in Bremen aufgehalten hatte. Die Mordkommission hofft nun, den Tathergang durch neue Zeugenaussagen aufklären zu können.

Nach Polizeiangaben war das spätere Opfer im Bremer Lindenhofviertel und im Bereich des Hauptbahnhofs unterwegs. Der Mann sei etwa 1,80 Meter groß, 94 Kilogramm schwer und im Alter von 40 bis 50 Jahren gewesen. Darüber hinaus habe er braun-blaue Augen gehabt sowie leicht gelocktes Haar, das zu einem Zopf gebunden werden könne. Bekleidet war die Person mit einem dunkelblauen Wollmantel, einem roten Pullover, einer dunkelblauen Hose samt braunem Gürtel, schwarzen Schuhen und einem türkisfarbenen Halstuch. 

Sachdienliche Hinweise zum Aufenthaltsort des Mannes vor dem 13. Dezember 2020 nimmt die Mordkommission "Turm" der Kriminalpolizei Bielefeld telefonisch unter der Nummer 0521/545-0 entgegen. Auch die Kriminalpolizei in Lippe steht für Anrufe unter 05231/609-0 zur Verfügung.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+