Hauptstadt der Vorleser

B remen ist Vorlesehauptstadt 2015. Die Auszeichnung in der Kategorie „Öffentlichkeitswirksamste Vorlesehauptstadt“ nahmen am Montag unter anderem Bildungssenatorin Claudia Bogedan (Mitte) und Barbara Lison, Direktorin der Stadtbibliothek Bremen, entgegen.
26.04.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Hauptstadt der Vorleser

Bremen Vorlesehauptstadt 2015 - Stadtbibliothek am Wall

Christina Kuhaupt

B remen ist Vorlesehauptstadt 2015. Die Auszeichnung in der Kategorie „Öffentlichkeitswirksamste Vorlesehauptstadt“ nahmen am Montag unter anderem Bildungssenatorin Claudia Bogedan (Mitte) und Barbara Lison, Direktorin der Stadtbibliothek Bremen, entgegen. Mit dabei waren auch Vorlesetag-Organisator Patrick Strauß (li.), Verleger Hermann Schünemann (2. v. li.) und der Hauptgeschäftsführer der Stiftung Lesen, Jörg Maas (rechts).

„Bremen hat es verstanden, Politik, Prominente, Institutionen, Verlage und viele Ehrenamtliche zusammenzubringen“, sagte Maas. Die Stiftung Lesen vergibt seit drei Jahren den Preis gemeinsam mit der Wochenzeitung „Die Zeit“ und der Stiftung der Deutschen Bahn. Gefallen habe der Jury, dass das Märchen der Bremer Stadtmusikanten, welches wie kein zweites für Toleranz werbe, im Zentrum stand. Ausgezeichnet wurden auch Dresden als außergewöhnlichste und Selm als aktivste Vorlesehauptstadt.

Am 20. November hatten Vorleser an mehr als 130 Orten in der Stadt aus der Geschichte der Bremer Stadtmusikanten gelesen. Darunter waren 25 Kindergärten und 30 Schulen – zum Beispiel das Hermann-Böse-Gymnasium, wo auch WESER-KURIER-Chefredakteur Moritz Döbler vorlas. Das Märchen um die vier Tiere, die sich zusammenschließen, um gemeinsam mehr zu erreichen, wurde auch ins Arabische übersetzt und in Flüchtlingsunterkünften verteilt. In diesem Jahr soll der Vorlesetag am 18. November stattfinden. Und Bremen wird versuchen, seinen Titel zu verteidigen.

XTWB·FOTO: KUHAUPT

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+