Viele Plagiate

Hauptzollamt Bremen zieht Bilanz

Gefälschte Alufelgen, Rasierklingen, Spielwaren oder Fernseher: Der Zoll hat in Bremen und Bremerhaven 2014 im Vergleich zum Vorjahr doppelt so viele Fälle von Markenpiraterie und gesundheitsgefährdenden Produkten bearbeitet. Die Fotostrecke gibt ein paar Eindrücke über die teils außergewöhnlichen Fundsachen.
13.03.2015, 13:43
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Gefälschte Alufelgen, Rasierklingen, Spielwaren oder Fernseher: Der Zoll hat in Bremen und Bremerhaven 2014 im Vergleich zum Vorjahr doppelt so viele Fälle von Markenpiraterie und gesundheitsgefährdenden Produkten bearbeitet. Die Fotostrecke gibt ein paar Eindrücke über die teils außergewöhnlichen Fundsachen.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren