Kaputte Scheibe und Schmierereien

Haus von Bremer AfD-Abgeordneten beschädigt

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Donnerstag eine Scheibe am Wohnhaus des AfD-Bürgerschaftsabgeordneten Alexander Tassis im Geteviertel eingeschlagen und Farbbeutel gegen das Haus geworfen.
03.12.2015, 15:20
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Michael Rabba

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Donnerstag eine Scheibe am Wohnhaus des AfD-Bürgerschaftsabgeordneten Alexander Tassis im Geteviertel eingeschlagen und Farbbeutel gegen das Haus geworfen.

Der Bewohner habe gegen 4 Uhr lautes Scheibenklirren gehört und die Polizei alarmiert, teilen die Beamten mit. Die Einsatzkräfte entdeckten am Wohnhaus eine eingeschlagene Fensterscheibe sowie Farbschmierereien an der Hauswand. Sie stellten zudem fest, dass Farbbeutel gegen die Fassade geworfen worden sind. Die Staatschutzabteilung der Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Bremer AfD veröffentlichte auf ihrer Facebook-Seite ein Foto des Hauses zusammen mit einem AfD-Slogan. Das Bild zeigt, dass der Schriftzug "AfD stoppen" ab eine Wand gesprüht wurde.

Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen, die in der Nacht zu Donnerstag im Geteviertel verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet und mögliche Hinweise auf die Täter geben können. Der Kriminaldauerdienst ist unter der Telefonnummer 0421/362-3888 zu erreichen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+