Über 13.000 Teilnehmer bei Aktion angemeldet

Heute räumt Bremen auf

Bremen. "Bremen räumt auf" geht in die achte Runde. Heute räumen die Bremer wieder ihre Stadt auf. Bis Mittwochmittag hatten sich 13.000 Teilnehmer angemeldet. Trotzdem gehen die Veranstalter davon aus, den Rekord von 15.000 Teilnehmern zu knacken.
14.04.2010, 08:02
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Barbara Debinska
Heute räumt Bremen auf

Engagiert befreiten 13.500 Bremer zum achten Mal in Folge bei der Aktion "Bremen räumt auf" ihre Stadt vom Müll. Schönst

Frank Thomas Koch

Bremen. "Bremen räumt auf" geht in die achte Runde. Heute räumen die Bremer wieder ihre Stadt auf. Bis Mittwochmittag hatten sich 13.000 Teilnehmer angemeldet. Trotzdem gehen die Veranstalter davon aus, den Rekord von 15.000 Teilnehmern zu knacken.

In wenigen Tagen ist es wieder so weit: Tausende Bremer folgen dann dem Motto „Wir gehen dem Schmutz an den Kragen“ und veranstalten einen großen Frühjahrsputz in der Stadt. Den Startschuss zum achten „Bremen räumt auf“-Tag wird Umweltsenator Reinhard Loske (Grüne) am 16. April erstmals in der Glashalle der Universität Bremen geben. Dabei soll die Band „Bodenlos“ alle Helfer mit dem „Bremen räumt auf“-Liedin die richtige Stimmung bringen.

Das Prinzip der Städteputzaktion ist einfach: Am Aktionstag sind 45 Ausgabestellen geöffnet, an denen sich alle Helfer, die mitmachen wollen, das Sammel-Equipment kostenlos abholen können. Zur "Putz-Ausrüstung" gehören Handschuhe, Müllsäcke, Routenpläne und Sammelregeln, mithilfe derer die Stadt von Müll und Unrat befreit werden soll.

Anhand der Routenpläne können sich die Teilnehmer orientieren und nach dem Sammeln die gefüllten Müllsäcke an den Müllabgabeplätzen ablegen. Zur Mittagszeit können sich alle Aufräum-Helfer an fast allen Ausgabestellen mit einem Snack in Form von Äpfeln, Muffins und Müsliriegeln sowie heißem Früchtetee stärken.

Umweltsenator Reinhard Loskeerklärte Anfang März, was den Aktionstag aus seiner Sicht auszeichnet: „Bei 'Bremen räumt auf' machen alle Generationen mit. Firmenmitarbeiter und Schüler packen alle gemeinsam an und räumen ihre Stadt auf. Die Verbindung von Umweltschutz und Gemeinsinn ist das Besondere an der Veranstaltung.“ Es werde nicht nur Müll gesammelt, sondern es komme zu vielen Gesprächen, zu einem Miteinander, so der Senator. Da viele Kindergärten und Schulen mitmachen, schärft der Aktionstag gleichzeitig das Umweltbewusstsein der Kinder.

„Bremen räumt auf“ sei deutschlandweit die größte eintägige Städteputzaktion, sagen die Initiatoren. In den letzten drei Jahren haben sich rund 15.000 Bremer an der Aktion beteiligt. „Alleine in den vergangenen vier Jahren konnten so über 100 Tonnen Müll gesammelt werden – das sind 13 Müllwagen“, fasste Volker Ernst, Geschäftsführer der Entsorgung Nord GmbH, zusammen.

Maskottchen „Grünhold" geht ins Netz

Die Initiatoren – das sind die swb AG, der Umweltsenat, die Entsorgung Nord, die Bremer Sparkasse und die WESER-KURIER Mediengruppe – verfolgen seit Jahren das Ziel, viele Bremer für ein sauberes und lebenswertes Bremen zu motivieren. Dabei setzen sie jedes Mal neue Impulse: Das Maskottchen „Grünhold“ geht ins Netz. Der grüne Putzteufel berichtet in den Online-Communities mySpace, facebook, meinVZ und schülerVZ regelmäßig über sein Engagement und hält seine Kontakte mit Blogeinträgen und Fotoalben auf dem neuesten Stand.

Aber nicht nur Online, auch bei der diesjährigen Bürgerpark-Tombola ist Grünhold ein gern gesehener Gast. An zwei Aktionstagen ist er selbst vor Ort. Zudem werden 1500 kleine Stofftier-Grünholde verlost. Außerdem holen Taucher des Landestauchsportverbands Bremen am Aktionstag Unrat aus dem Unisee. Anschließend ist ein „ComeTogether“ geplant.

Weitere Infos gibt es unter www.bremen-raeumt-auf.de

Vor allem Gruppen sollten sich aus organisatorischen Gründen fristgerecht anmelden. Kurzentschlossene könnten laut Veranstalter selbstverständlich auch am Aktionstag vorbeischauen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+