Podcast „Hinten links im Kaiser Friedrich“

Folge 73: Die wohl berühmteste Tochter Hollenstedes – Doris Achelwilm

Doris Achelwilm, Bremer Bundestagsabgeordnete der Linken, spricht im Podcast über ihre Zeit als Musikjournalistin, den Bauernhof ihrer Eltern im Emsland, Vermögensverteilung und das Buch von Sahra Wagenknecht.
19.06.2021, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von wk
Folge 73: Die wohl berühmteste Tochter Hollenstedes – Doris Achelwilm
Sebastian Schwind

Doris Achelwilm vertritt Bremens Interessen im Bundestag. Sie ist Mitglied der Fraktion der Linken und will das auch über September 2021 hinaus bleiben. Zuvor verdiente sie unter anderem als Musikjournalistin ihre Brötchen. Welche Musik sie hört, wo sie groß geworden ist, wie man als Bundestagsabgeordnete geerdet bleibt und was sie von dem Buch mit dem Titel „Die Selbstgerechten“ von Sahra Wagenknecht hält – über alles das und noch viel mehr plaudert sie in der neuesten Folge von „Hinten links im Kaiser Friedrich“.

Die aktuellen Folgen „Hinten links im Kaiser Friedrich“ erscheinen immer samstags auf www.weser-kurier.de und allen gängigen Podcastplattformen.

Lesen Sie auch

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+