Höft und Ahrens leiten vorübergehend Ortsamt

Vahr·Schwachhausen(scd). Das Ortsamt Schwachhausen/Vahr wird ab Mitte Februar vorübergehend eine Doppelspitze erhalten. Bislang war der Hemelinger Ortsamtsleiter Ullrich Höft kommissarisch mit der Leitung beauftragt. Wegen Höfts großer Arbeitsbelastung wird nun Wolfgang Ahrens, Ortsamtsleiter von Horn-Lehe, zusätzlich mit ins Boot geholt. Bei einer Besprechung in der Senatskanzlei wurde nach Informationen unserer Zeitung verabredet, dass ab Mitte Februar Ahrens die kommissarische Ortsamtsleitung für den Stadtteil Schwachhausen übernimmt, während Höft für die Vahr zuständig bleibt. Hintergrund der Übergangslösung ist das Klageverfahren, das der stellvertretende Ortsamtsleiter Ernst Kittlaus gegen die Ortsamtsleiterwahl angestrengt hat. Aus dieser war Karin Mathes (Grüne) als Siegerin hervorgegangen. Bis das Oberverwaltungsgericht eine Entscheidung fällt, greift die Übergangslösung für die Leitung des Ortsamts.
10.01.2011, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Höft und Ahrens leiten vorübergehend Ortsamt
Von Detlev Scheil

Vahr·Schwachhausen(scd). Das Ortsamt Schwachhausen/Vahr wird ab Mitte Februar vorübergehend eine Doppelspitze erhalten. Bislang war der Hemelinger Ortsamtsleiter Ullrich Höft kommissarisch mit der Leitung beauftragt. Wegen Höfts großer Arbeitsbelastung wird nun Wolfgang Ahrens, Ortsamtsleiter von Horn-Lehe, zusätzlich mit ins Boot geholt. Bei einer Besprechung in der Senatskanzlei wurde nach Informationen unserer Zeitung verabredet, dass ab Mitte Februar Ahrens die kommissarische Ortsamtsleitung für den Stadtteil Schwachhausen übernimmt, während Höft für die Vahr zuständig bleibt. Hintergrund der Übergangslösung ist das Klageverfahren, das der stellvertretende Ortsamtsleiter Ernst Kittlaus gegen die Ortsamtsleiterwahl angestrengt hat. Aus dieser war Karin Mathes (Grüne) als Siegerin hervorgegangen. Bis das Oberverwaltungsgericht eine Entscheidung fällt, greift die Übergangslösung für die Leitung des Ortsamts.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+