Hulsberg-Campus gefährdet Parzellengebiet Ein Natur-Idyll mitten in der Großstadt

Als kleines Naturparadies mitten in der Stadt zeigt sich das Parzellengebiet In der Wisch. Doch droht dem Areal durch den geplanten Hulsberg-Campus die Zerstörung.
26.06.2021, 05:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Jörn Hildebrandt

Eine dichte Wand aus Bäumen und Sträuchern fasst das Parzellengebiet In der Wisch ringsum ein. Das Gelände ist eingezäunt und abgeschlossen, doch Josef Teupe hat den Schlüssel besorgt. „Dieses grüne Kleinod ist durch den geplanten Hulsberg-Campus bedroht“, sagt der Forstwissenschaftler und Vogelkundler aus Bremen. Im Rahmen der Campus-Planungen sollen die Oberschule an der Schaumburger Straße, die Grundschule Stader Straße und die Betty-Gleim-Kita zusammengelegt werden. „Es wäre ein Jammer, wenn ein solches Stück Natur mitten in der Stadt zerstört wird“, sagt Josef Teupe.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren