Präparierte Köder in Bremen Hundehasser legen Würstchen mit Nadeln aus

Hundehasser haben in Bremen präparierte Köder ausgelegt. In einem Blumenbeet wurden Wurststücke entdeckt, die mit spitzen Nadeln gespickt waren, teilte die Polizei in Bremen am Sonntag mit.
22.03.2015, 13:59
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Hundehasser haben in Bremen präparierte Köder ausgelegt. In einem Blumenbeet wurden Wurststücke entdeckt, die mit spitzen Nadeln gespickt waren, teilte die Polizei in Bremen am Sonntag mit.

Zwei Hundehalter konnten gerade noch verhindern, dass ihre Tiere davon fraßen, sie alarmierten die Polizei. Die Beamten fanden noch mehrere präparierte Köder und stellte sie zur Untersuchung sicher.

Die Polizei rät Tierbesitzern beim Gassigehen mit ihrem Hund nun zu erhöhter Wachsamkeit. (dpa)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+