Anzeige

IKEA spendet für die Kleinen Strolche „Weihnachtsbäume für Kinderträume“ hilft traumatisierten Kindern

Rund 70 Kinder verbringen Weihnachten in der Inobhutnahme des Kinderheims Kleine Strolche. IKEA spendet bei jedem Weihnachtsbaumverkauf und unterstützt das Kinderheim damit seit Jahren.
02.12.2021, 10:39
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von Annika Häfermann

Asendorf / Brinkum, November 2021 - Als Valentin geboren wird, hat seine Mutter bereits zwei Kinder. Schnell stellt sich heraus, dass Valentin durch einen Gendefekt ganz besonderen Betreuungsbedarf hat. Er braucht mehr Nähe, mehr Unterstützung, mehr Aufmerksamkeit. Er braucht therapeutische Förderung und ärztliche Betreuung. Seine Mutter ist schon nach ganz kurzer Zeit völlig überfordert und vernachlässigt ihr Baby mehr und mehr. Als Valentin ein knappes Jahr alt ist, hat er nicht nur extremes Untergewicht, auch die Motorik und die generelle Entwicklung sind weit zurück. Das Jugendamt zieht die Notbremse und nimmt Valentin in Obhut.

Valentins Geschichte ist leider exemplarisch für die rund 70 Kinder zwischen 0 und 6 Jahren, die in diesem Jahr das Weihnachtsfest in der Inobhutnahme des Kinderheims Kleine Strolche in Asendorf verbringen werden. Alle 13 Minuten wird in Deutschland ein Kind zum Schutz aus seiner Familie genommen. Die Gründe dafür sind vielfältig: Misshandlungen, sexueller Missbrauch, Überforderung oder psychische Probleme der Eltern oder eines Elternteils. Oft haben die Kinder schon monatelang in permanenter Angst gelebt und ein schreckliches Martyrium hinter sich. Dies alles geschieht mitten unter uns.

IKEA Brinkum unterstützt Kinder wie Valentin. Bei der Aktion „Weihnachtsbäume für Kinderträume“ kommen 3 Euro von jedem bei IKEA gekauften Weihnachtsbaum dem Therapiezentrum des Kinderheims Kleine Strolche zugute.

Spezialisierung auf Kinder mit Trauma und medizinischen Herausforderungen

„Wenn die Kinder – oft von einem Moment auf den anderen – bei uns ankommen, geht es erst einmal darum, ihnen mit viel Liebe und Geduld langsam das Vertrauen in das Leben zurückzugeben“, so Bernhard Schubert, der das Kinderheim 2008 mit seiner Frau Anja gegründet hat. Rund 80 speziell ausgebildete Mitarbeiter, wie z.B. Sozialpädagogen, Erzieher, Kinderkrankenschwestern, Hebammen und Heilpädagogen unterstützen heute Körper und Seele der Kinder mit einem einzigartigen Hilfsangebot. Dies erfolgt immer in vertrauensvoller Zusammenarbeit mit den Jugendämtern. Doch Kinder, die traumatische Erlebnisse hatten, leiden oft ein Leben lang darunter. Es sind jahrelange und umfangreiche Therapien notwendig, um den Weg in eine normale Kindheit zu finden. 

Nicht nur die Spezialisierung auf kleine Kinder mit Traumata und medizinischen Herausforderungen macht das Kinderheim Kleine Strolche besonders. Die Kleinen Strolche verfügen auch über ein internes Therapiezentrum. „Mit unserer Spezialisierung auf traumatisierte Kinder haben wir eine besondere Verantwortung übernommen“, so Schubert. „Wir möchten die Kinder hier nicht nur „verwahren“ und wertvolle Zeit verschenken. Wir möchten ihnen unmittelbare therapeutische Hilfe zukommen lassen.“ Bei der Realisierung sind Anja und Bernhard Schubert allerdings immer wieder an ihre Grenzen gekommen, zum einen bedingt durch die extreme psychotherapeutische Unterversorgung, insbesondere im ländlichen Lebensraum, und zum anderen durch die Abhängigkeit von externen Therapieangeboten.

Kleine Strolche setzen auf tiergestützte Therapien im hauseigenen Therapiezentrum

Um unabhängig und konstant Therapien für ihre Schützlinge anbieten zu können, fiel 2018 die Entscheidung für den Aufbau eines internen Therapiezentrums im Rittergut Ovelgönne in Bücken. Das Gelände wird u. a. für den Bereich tier- und naturgestützte Therapie mit dem Schwerpunkt therapeutisches und heilpädagogisches Reiten genutzt. Insgesamt 6 Pferde agieren als Therapeuten auf vier Hufen. Das Reiten nimmt jedoch nur einen Teil einer Therapiestunde auf dem Rittergut Ovelgönne ein. Vielmehr geht es darum, Nähe zulassen zu können. Es geht um Freundschaft und Verantwortung. Für viele Kinder ist es auch eine große Herausforderung, sich einem so großen Tier zu nähern. Schaffen sie es, ist schon ein großer Schritt in Richtung Selbstbewusstsein und Persönlichkeitsstärkung geschafft. Dies alles ist jedoch nur durch Spenden möglich, da das Therapiezentrum der Kleinen Strolche komplett privat finanziert wird. 

IKEA Brinkum begleitet und unterstützt das Kinderheim schon seit Jahren

IKEA Brinkum ist fester Partner des Kinderheims und unterstützt mit verschiedenen Aktionen.  Auch in den vergangenen Jahren spendete IKEA Brinkum den Erlös der Weihnachtsaktion an die Kleinen Strolche. „Es ist Teil des Selbstverständnisses von IKEA, dass wir unsere soziale Verantwortung wahrnehmen. Natürlich liegen uns Kinder immer besonders am Herzen“, so Alexander Seidlich, Marketingleiter bei IKEA Brinkum.  „Wir begleiten das Kinderheim Kleine Strolche schon seit Jahren und freuen uns über jedes Projekt, das den Kindern durch die Unterstützung unserer Kunden ein Stück Kindheit zurückgibt.“

Der Weihnachtsbaumverkauf startet am 27. November vor dem IKEA Einrichtungshaus in Brinkum und endet am 24. Dezember.

Das Kinderheim Kleine Strolche in Asendorf wurde 2008 von Anja und Bernhard Schubert gegründet. Heute stehen insgesamt rund 70 Plätze zur Verfügung, wo in Obhut genommene Säuglinge und Babys zur Ruhe kommen, Geschwistergruppen sich zusammen sicher fühlen, seelisch erkrankte Kinder einen familienanalogen Ort zum Aufwachsen finden oder Mütter mit ihren Kindern gemeinsam begleitet werden. www.kinderheim-kleine-strolche.de

Kontakt: info@kinderheim-kleine-strolche.de Tel: 0 42 51-9 83 70 50

FILME ÜBER DIE KLEINEN STROLCHE

In Obhut - wenn die eigenen Eltern zur Gefahr werden. Ein Besuch beim Kinderheim Kleine Strolche: Youtube

Mama auf Zeit. Luisa (25) – Erzieherin, Studentin & Bereitschafts-Erziehungsstelle für Kinder in Not: Mama auf Zeit. Luisa (25) – Erzieherin, Studentin & Bereitschafts-Erziehungsstelle für Kinder in Not - YouTube
 
Mutter auf Bewährung: Leben in den Mutter Kind Wohngruppen des Kinderheims Kleine Strolche: Mutter auf Bewährung: Leben in den Mutter Kind Wohngruppen des Kinderheims Kleine Strolche - YouTube

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren