Bremen Ostertor

Feuer in einem Imbiss am Sielwall

Am Sonntag ist es zum einem Brand im Imbiss „Tandour“ am Sielwall gekommen. Dabei ist niemand verletzt worden.
07.12.2020, 07:48
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von ria

Gegen 21:40 Uhr informierte ein Anrufer die Feuerwehr, die nur wenige Minuten später an der Einsatzstelle war. Als die Feuerwehrleute eintrafen, war der Imbiss „Tandour“ im Erdgeschoss eines dreigeschossigen Wohn- und Geschäftshauses stark verraucht. Grund für das Feuer war ein mit Strom betriebener Ofen.

Teile des Ofens wurden von den Feuerwehrleuten demontiert und das Feuer gelöscht. Gegen 22:30 Uhr wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Der entstandene Schaden wird auf etwa 5.000 Euro geschätzt. Vor Ort waren 16 Einsatzkräfte des Lösch- und Rettungsdienstes.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+