Lions-Club unterstützt mit Benefizkonzert das Atelier Kleks

In 80 Takten um die Welt

Altstadt. Schon zum dritten Mal unterstützt der Lions Club Bremen Buten un Binnen das Kinder- und Jugendatelier Kleks von Kultur Vor Ort in Gröpelingen. Schirmherr des Benefizkonzerts 'In 80 Takten um die Welt' am 14. April um 20 Uhr in der Oberen Rathaushalle ist Bürgermeister Jens Böhrnsen.
21.03.2010, 18:40
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Liane Janz

Altstadt. Schon zum dritten Mal unterstützt der Lions Club Bremen Buten un Binnen das Kinder- und Jugendatelier Kleks von Kultur Vor Ort in Gröpelingen. Schirmherr des Benefizkonzerts 'In 80 Takten um die Welt' am 14. April um 20 Uhr in der Oberen Rathaushalle ist Bürgermeister Jens Böhrnsen.

Nach einem kurzen Besuch in den Salons der Wiener Klassik geht es auf eine musikalische Weltreise zu akustischen Hörenswürdigkeiten aus vielen Ländern unter der Leitung von Ulrich König, Solo-Oboist der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen. Für die visuellen Impressionen sorgen die Kinder und Jugendlichen des Kleks mit einer eigenen Reiseausstellung.

In Gröpelingen lebt jedes zweite Kind in so genannten ALG-II-Bedarfsgemeinschaften. Diese Kinder wohnen oft in Straßenzügen oder Quartieren, in denen Armut nahezu flächendeckend vorkommt und kaum Möglichkeiten bestehen gestalterische, kreative und musische Stärken zu entwickeln. Aus diesem Grund hat Kultur Vor Ort im Atelierhaus Roter Hahn das Kleks eingerichtet, das von Künstlern und Kunstpädagogen begleitet wird.

Kartenvorverkauf über Nordwestticket unter Telefon 363636 und im Kartenshop Pressehaus, Martinistraße 43. Nähere Informationen gibt es unter 6197727 und auf www.kultur-vor-ort.com.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+