Müllentsorgung In Bremen werden die Gelben Säcke knapp

Bremen. Was hat der Gelbe Sack (Bremen) mit dem Suez-Kanal (Ägypten) zu tun? Eine Menge. In der Hansestadt ist der dünne Kunststoff dieser Tage zur Rarität geworden, weil ein Schiff wegen der politischen Unruhen in Nordafrika blockiert wurde.
11.03.2011, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Rainer Kabbert

Bremen. Was hat der Gelbe Sack (Bremen) mit dem Suez-Kanal (Ägypten) zu tun? Eine Menge. In der Hansestadt ist der dünne Kunststoff dieser Tage zur Rarität geworden, weil ein Schiff wegen der politischen Unruhen in Nordafrika in der internationalen Wasserstraße blockiert wurde.

1,4 Millionen Beutel für Recycling-Müll strandeten, die Bremer konnten ihre Wertcoupons nicht einlösen. Der Frachter kam aus China über den Kanal, der das Rote Meer mit dem Mittelmeer verbindet. Die Ware war eigentlich schon im Februar in Bremen erwartet worden.

Inzwischen ist die blockierte Fracht über den Hamburger Hafen in die Läger der ENO (Entsorgung Nord) gelandet, erläutert deren Sprecher Michael Drost. Das nächste Schiff ist auch schon auf dem Weg. Für die grünen Coupons gibt es wieder Gelbe Säcke. Aber, bittet er, erst mal nur zwei der vier Coupons einlösen. Am besten bei den Recycling-Stationen, die nach dem Engpass zuallererst beliefert wurden. Erst dann kommen die anderen Auslieferungsstellen dran, etwa die Schreibwaren-Geschäfte.

Selbstkritisch gesteht Drost ein, dass der Mangel vermeidbar gewesen wäre, hätte man genug Säcke auf Halde gelegt. ENO hatte in der Vergangenheit darauf spekuliert, dass alle Schiffe regelmäßig ihre Fracht löschen könnten - im Jahr sind das allein für Bremen 12 bis 13 Millionen Gelbe Säcke. In den letzten Jahren waren, erinnert sich Drost, auch immer genug davon da.

Für die Zukunft will ENO nun ein Lager aufbauen, eine eiserne Reserve, falls wieder mal politische Unruhen irgendwo auf dem Globus die Schiffsrouten gefährden sollten.

Die ENO ist eine hundertprozentige Tochter der Firma Nehlsen, die nach der Privatisierung in Bremen das Geschäft mit dem Müll betreibt.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+