Mit dem Triebwagen 811

In historischer Straßenbahn zum Bremer Weihnachtsmarkt

Besucher können an den Adventssonntagen eine nostalgische Bahnfahrt erleben und in einer historischen Straßenbahn zum Weihnachtsmarkt und Schlachtezauber fahren.
26.11.2019, 21:11
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Simon Wilke
In historischer Straßenbahn zum Bremer Weihnachtsmarkt

Im 40-Minuten Takt pendelt die Straßenbahn aus dem Jahre 1954 zwischen Hauptbahnhof und Domsheide.

Freunde der Bremer Straßenbahn e.V

Die Besucher des Weihnachtsmarkts können an den Adventssonntagen wieder in einer historischen Straßenbahn zu den Märkten an Rathaus und Schlachte fahren. Der Verein Freunde der Bremer Straßenbahn stellt den sogenannten Triebwagen 811 aus dem Jahr 1954 dafür zur Verfügung. Zwischen Hauptbahnhof und Domsheide pendelt die Bahn im 40-Minuten-Takt. Die erste Fahrt startet am Sonntag um 14.20 Uhr. Zum vierten Advent am 22. Dezember wartet zudem der Weihnachtsmann in der Bahn auf Mitreisende. An dem Tag startet das Angebot bereits um 13 Uhr am Hauptbahnhof. Der Fahrpreis für die rund 20-minütige Fahrt beträgt drei Euro. Kinder unter 15 Jahren fahren in Begleitung ihrer Eltern oder Großeltern kostenfrei. Der genaue Fahrplan ist unter www.fdbs.de im Internet einsehbar.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+