Sportgarten

Inklusion beim Fußball

Peterswerder. Die achte Auflage des Inklusions-Cups steht bevor: Am Sonnabend, 23. September, von 9 bis 19 Uhr wird das Fußballturnier im Sportgarten in der Pauliner Marsch veranstaltet.
21.09.2017, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Inklusion beim Fußball
Von Ulrike Troue

Peterswerder. Die achte Auflage des Inklusions-Cups steht bevor: Am Sonnabend, 23. September, von 9 bis 19 Uhr wird das Fußballturnier im Sportgarten in der Pauliner Marsch veranstaltet. Im Vordergrund stehen der Sport und das faire Miteinander. Am Vormittag treten die Jugendlichen gegeneinander an, bevor am Nachmittag die Erwachsenen die Fußballfelder betreten. Das Organisationsteam – Mitarbeitende vom Bremer Jugendring, vom Martinsclub und vom Martinshof, von Werder Bremen, vom ATS Buntentor, von der AOK Bremen / Bremerhaven, und den Special Olympics Bremen – lädt Mannschaften, Einzelspieler und Neugierige ein, dabei zu sein. Der Landesbehindertenbeauftragte unterstützt als Kooperationspartner das Turnier, ein besonderes Zeichen, wie wichtig das Turnier für die inklusive Sportentwicklung ist.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+