Alternative Nahrungsmittel "Wir müssen bei der Ernährung umdenken"

Zehn Milliarden Menschen sollen 2050 auf der Erde leben. Wie sollen sie ernährt werden? Mit Algen, Quallen oder Insekten, sagt die Wissenschaftlerin Monika Schreiner. Sie forscht zur Zukunft der Ernährung.
19.01.2023, 05:00
Lesedauer: 5 Min
Zur Merkliste
Von Marc Hagedorn

Frau Professor Schreiner, wie schmecken Queller-Pesto zu Spaghetti oder frittierter Algensalat im Teigmantel?

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren