Historie Ist der Weihnachtsbaum eine Bremer Erfindung?

Der älteste überlieferte Nachweis eines geschmückten Tannenbaums führt nach Bremen, schreibt die Volkskundlerin Ingeborg Weber-Kellermann. Ein Blick auf die Geschichte des Weihnachtsbaums.
04.12.2022, 14:44
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Ist der Weihnachtsbaum eine Bremer Erfindung?
Von Felix Wendler

Der Weihnachtsbaum hat mit dem christlichen Ursprung des Weihnachtsfests nur sehr wenig zu tun. Bestimmte Pflanzen besaßen schon in vorchristlicher Zeit Symbolkraft und dienten als dekorative Elemente – zum Beispiel schmückten die Römer am Neujahrstag ihre Häuser mit Lorbeerkränzen. Vergleichbares mit dem heutigen Weihnachtsbaum taucht in der Geschichte allerdings erst deutlich später auf.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren