IT-Sicherheit Kliniken häufiger Ziel von Cyberangriffen

Die Zahl der Cyberangriffe wächst. Davon sind nicht nur Unternehmen, sondern auch Krankenhäuser betroffen. Die Folgen ausgefallener IT-Systeme kann hier im Ernstfall Menschenleben bedrohen.
03.01.2022, 05:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Kliniken häufiger Ziel von Cyberangriffen
Von Timo Thalmann

Krankenhäuser werden häufiger zum Ziel von Hackerangriffen. Die Bedrohungslage für Kliniken habe sich in den vergangenen Jahren verschärft, so die Deutschen Krankenhausgesellschaft gegenüber der "Tagesschau". So konnte zum Beispiel im September 2020 die Düsseldorfer Uniklinik wegen eines Hackerangriffs nicht mehr bei der Notfallversorgung mitwirken.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren