Japan-Fest im Überseemuseum

Bahnhofsvorstadt. Das Übersee-Museum, Bahnhofsvorplatz 13, weist auf eine interessante Veranstaltungswoche hin. 130 Schülerinnen und Schüler wollen morgen, 5. Juli, ab 10 Uhr ihre Arbeiten für das Projekt "Jugendliche forschen in eigener Sache (FIES)" vorstellen. Sie zeigen Filme, Skulpturen, Kostüme, Fotografien und mehr zu Themen wie "Japan", "Bremen entdeckt!" oder "India meets Blumenthal".
04.07.2011, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Japan-Fest im Überseemuseum
Von Ulrike Troue

Bahnhofsvorstadt. Das Übersee-Museum, Bahnhofsvorplatz 13, weist auf eine interessante Veranstaltungswoche hin. 130 Schülerinnen und Schüler wollen morgen, 5. Juli, ab 10 Uhr ihre Arbeiten für das Projekt "Jugendliche forschen in eigener Sache (FIES)" vorstellen. Sie zeigen Filme, Skulpturen, Kostüme, Fotografien und mehr zu Themen wie "Japan", "Bremen entdeckt!" oder "India meets Blumenthal".

Die Fotoausstellung "Japanese Rooms" wird noch bis Sonntag, 10. Juli, gezeigt. Das Wochenende steht ohnehin ganz im Zeichen Japans. Denn anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Asien-Lichthofs wird von Freitag bis Sonntag, 8. bis 10. Juli, ein japanisches Sommerfest veranstaltet. Zum Programm gehören Auftritte der Bremer Trommelgruppe "Masa Daiko", Workshops für Groß und Klein zu Origami, Manga zeichnen oder Kalligraphie und Kampfsportvorführungen.

Die bekannte Butoh-Tänzerin Minako Seki tritt am Sonnabend, 9. Juli, um 20 Uhr im Übersee-Museum auf. Der Eintritt dafür beträgt zehn Euro.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+