Bremen Jody Cooper singt im Friedenstunnel

Während um ihn herum der Verkehr rauscht, will Jody Cooper den Bremer Friedenstunnel an diesem Sonntag zum Klingen bringen.
23.07.2017, 11:18
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Jody Cooper singt im Friedenstunnel
Von Kristin Hermann

Während um ihn herum der Verkehr rauscht, will Jody Cooper den Bremer Friedenstunnel an diesem Sonntag zum Klingen bringen. Ab 12 Uhr präsentiert der britische Sänger und Songwriter dort sein neues Album "Serenades & Odes to a Cracked World”.

Der Brite lebt eigentlich in Leipzig und tritt vor allem in Ostdeutschland als Solist und mit diversen Bands auf. Musikalisch kombiniert Cooper Elemente aus Rock, Blues, Folk, Funk und Soul miteinander. Der Musiker bezeichnet sich selbst gerne als wandelnde Jukebox. Zu Coopers musikalischen Highlights zählt unter anderem ein Auftritt mit der britischen Künstlerin Sandi Thom (I Wish I Was a Punk Rocker).

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+