„Diskus 70“ wird auch über die Mauern hinaus gelesen