Messe Hanselife startet am Sonnabend / Leselust will mit Märchenfiguren ins Guinnessbuch der Rekorde Käse aus der Region und Deko-Tipps

Angebote aus Bremen, aus der Region und der ganzen Welt verspricht die Hanselife, die am Sonnabend in der Messe Bremen beginnt. Rund 700 Aussteller präsentieren Schönes und Nützliches für Haus, Küche, Haushalt und rund ums Wohnen. Tipps für die Schönheit, zu Gesundheit, Sport und Kreativität gibt es ebenso wie Ideen für die Freizeit und Informationen für Senioren. Die Veranstalter rechnen an neun Messetagen mit rund 75000 Besuchern.
04.09.2013, 00:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Karina Skwirblies

Angebote aus Bremen, aus der Region und der ganzen Welt verspricht die Hanselife, die am Sonnabend in der Messe Bremen beginnt. Rund 700 Aussteller präsentieren Schönes und Nützliches für Haus, Küche, Haushalt und rund ums Wohnen. Tipps für die Schönheit, zu Gesundheit, Sport und Kreativität gibt es ebenso wie Ideen für die Freizeit und Informationen für Senioren. Die Veranstalter rechnen an neun Messetagen mit rund 75000 Besuchern.

Heute beginnt in den Bremer Messehallen ein emsiges Treiben: Rund 700 Aussteller bauen ihre Stände auf, an denen sie ab Sonnabend ihre Produkte anbieten. „Wir präsentieren Trendthemen“, verspricht Kerstin Renken von der Messe Bremen. Zwei Drittel der Aussteller kommen zum wiederholten Mal zu der Verbrauchermesse, ein Drittel sind zum ersten Mal da.

„Das Topthema ist das Essen“, weiß Renken aus Besucherbefragungen. Die meisten würden sich für Nahrungs- und Genussmittel interessieren. Hier bietet die Hanselife Gelegenheit zu erleben, woher Milch, Wurst, Käse und Co. kommen. Das niedersächsische Landvolk bringt leckere Produkte aus der Region mit und informiert über die Produktion von Nahrungsmitteln auf den Bauernhöfen. Wie melke ich eine Kuh, was unterscheidet Roggen, Weizen und Gerste, woher kommen Hähnchen-Nuggets? Diese und andere Fragen beantworten die Landwirte in Halle 3. In der Kontaktecke „Bauer sucht Besucher“ können sich die Gäste außerdem mit einem Landwirt für einen Besuch auf dem Bauernhof verabreden.

Die Kreativmesse Hobby & Basteln verspricht am ersten Wochenende in Halle 7 Ideen fürs Basteln, Handarbeiten und Handwerken. Mit dabei ist die Bremer Fernsehfloristin Imke Riedebusch. Bekannt aus der NDR-Fernsehsendung „Mein Nachmittag“, demonstriert sie am 7. und 8. September, wie man mit einfachen Mitteln schöne Dekorationsobjekte herstellt. Im Angebot hat sie mit einer Rose verzierte Alufolienherzen, Reifen aus Gräsern und Wiesenblumen oder mit Geschenkpapier beklebte Klopapierrollen.

„Ich zeige an meinem Stand herbstliche Dinge“, verspricht Imke Riedebusch. „Man kann aus Dingen, die man im Haushalt hat, einfache floristische Dekorationen herstellen.“ Jeweils um 11.30 und um 15 Uhr zeigt sie in halbstündigen Vorführungen, wie das geht.

Bühnenprogramm für Senioren

Für Senioren bietet die Erlebnismesse Seniora in Halle 7 am 10. und 11. September Anregungen für die Freizeit, für Gesundheit und Wohnen. Die Sozialsenatorin gestaltet an beiden Tagen ab 10 Uhr ein Bühnenprogramm, das über den Schwerbehindertenausweis, die Patientenverfügung, den betrügerischen Enkeltrick, Demenz-Erkrankungen und vieles mehr informiert.

Am zweiten Hanselife-Wochenende findet erstmalig die Homeparty-Ideenbörse statt. Vom 13. bis zum 15. September zeigen Direktvertriebler, welche Dinge sich außer den bekannten Plastikgefäßen noch im häuslichen Umfeld bei einer Party verkaufen lassen. Yoga und Zumba laden ebenfalls am zweiten Wochenende zum aktiven Mitmachen ein. „Feel your energy“ heißt das Fitness-Festival zugunsten der Stiftung Trauerland. Informationen zur Anmeldung gibt es im Internet unter www.hanselife.de. Darüber hinaus zeigen am 14. und 15. September die Autowelt und die Hochzeitswelt aktuelle Trends.

Die Bremer Leselust startet auf der Hanselife einen Weltrekordversuch. Dazu müssen sich am 10. September um 10.30 Uhr 923 verkleidete Märchen- oder Romanfiguren in der Halle 4.1 einfinden.

Der Regisseur und Schauspieler Dirk Böhling unterstützt den Rekordversuch mit einer Theaterinszenierung. „Launig, listig, leselustig“ lautet der Titel des Stücks mit dem Titelhelden Ratte Read. Wer zu diesem Termin als Zwerg, Fee, Prinzessin, Harry Potter oder als eine andere Figur kommt, erhält freien Eintritt, teilen die Organisatoren mit.

Hanselife in der Messe Bremen, 7. bis 15. September, geöffnet: täglich von 10 bis 18 Uhr, eine Tageskarte kostet 9 Euro

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+