Baumfällungen Kinder nehmen Abschied

An der Schule an der Freiligrathstraße herrscht Trauerstimmung: Zehn geschützte Bäume müssen für einen neuen Kindergarten weichen. Jetzt nahmen die Kinder Abschied.
26.02.2019, 17:17
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Kinder nehmen Abschied
Von Detlev Scheil

Bald geht es los, und stattliche Bäume werden auf dem Grundstück der Schule an der Freiligrathstraße gefällt, um Platz zu schaffen ist für einen neuen Sechs-­Gruppen-Kindergarten. Einige Eltern mit ihren Kindern hielten jetzt eine Mahnwache an den von der Säge bedrohten Sauerstoffspendern ab, um ihren Unmut deutlich zu machen.

Die beteiligten Mädchen und Jungen hatten Bilder von den Bäumen gemalt und mit Kommentaren versehen. „Bäume sind wie Menschen. Bäume dürfen nicht gefällt werden“, schrieb Florian über sein Bild. Es herrschte eine traurige Stimmung bei Klein und Groß. Die Schulkinder verlieren mit den Bäumen auch einen beliebten Spielort, wo zwischen dem Grün gebolzt und Fangen gespielt wurde.Dass der Kita-Neubau dringend benötigt wird, ist in Schwachhausen unbestritten. In der Mahnwache drückte sich allerdings Unzufriedenheit mit der beschlossenen Planung für den Neubau aus. Einige Eltern halten die Standortwahl für falsch und hätten den Neubau aus verschiedenen Gründen – auch wegen des Baumschutzes – lieber dort gesehen, wo die Container als Übergangslösung stehen. Doch diese Alternative wurde letztendlich nicht weiterverfolgt. „Unser Fehler war, dass wir nicht umgehend reagiert haben, als auf Ebene des Schwachhauser Beirats entschieden wurde“, heißt es jetzt seitens unzufriedener Eltern. „Wir wurden allerdings auch vor vollendete Tatsachen gestellt. Ein tatsächliches Mitspracherecht hatten wir hier nicht.“

Wie bereits berichtet, müssen für den Neubau zehn geschützte Bäume beseitigt werden. Insgesamt stehen nach Angaben von Immobilien Bremen 38 Bäume auf dem Schulgelände.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+