Kirchenmusik: Bis Dezember noch verschiedene Angebote Kindermusical oder Konzert

Bremen-Nord. Im Rahmen 'Kirchenmusik in Bremen und Bremerhaven' gibt es noch bis Dezember im Bremer Norden diverse konzertante Angebote: Gestartet wird am Sonnabend, 13. November, 16 Uhr mit dem Kindermusical 'Joseph, ein echt cooler Träumer' in der Evangelisch-Reformierten Kirche Blumenthal an der Landrat-Christians-Straße.
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von IRIS MESSERSCHMIDT

Bremen-Nord. Im Rahmen 'Kirchenmusik in Bremen und Bremerhaven' gibt es noch bis Dezember im Bremer Norden diverse konzertante Angebote: Gestartet wird am Sonnabend, 13. November, 16 Uhr mit dem Kindermusical 'Joseph, ein echt cooler Träumer' in der Evangelisch-Reformierten Kirche Blumenthal an der Landrat-Christians-Straße.

Am Sonntag, 28. November, folgen zwei Konzerte. Ab 17 Uhr gibt es in der Söderblomkirche an der Stockholmer Straße in Marßel bei Kerzenschein Werke von Dietrich Buxtehude, Johann Sebastian Bach und Alexandre Guilmant. An der Orgel Susanne Sperling-Kettmann.

Der Eintritt ist frei. Ab 19 Uhr werden in der Lesumer St. Martini-Kirche Dorothee Kunst auf der Traversflöte und Hans-Dieter Renken am Cembalo zu hören sein. Eintritt ab acht Euro.

Sonnabend, 4. Dezember, folgt ab 17 Uhr in der Martin-Luther-Kirche in Blumenthal das 'Adventskonzert der Kantorei'. Auf dem Programm die Weihnachtsgeschichte von Andreas Kettmann für Solo, Sprecher, Chor, Klavier, Bass und Schlagwerk.

Am Sonntag, 5. Dezember, gibt es ab 10 Uhr in der St. Martini-Kirche in Lesum einen Kantatengottesdienst Zu Gehör kommt adventliche Chormusik von Michael Praetorius (1571-1621) mit dem Ensemble Josquin unter Leitung von Hans-Dieter Renken.

Am Sonntag, 19. Dezember, steht ab 18 Uhr in der St. Martini-Kirche in Lesum Johann Sebastian Bach im Fokus. Auf dem Programm: Weihnachtsoratorium I, V, VI sowie Kantate: Sie werden aus Saba alle kommen. Unter Leitung von Hans-Dieter Renken treten auf: Danuta Dulska (Sopran), Barbara Buffy (Alt), Jan Hübner (Tenor), Gregor Finke (Bass), Bremer Ratsmusik und Capella St. Martini. Eintritt ab 18 Euro pro Person.

Ein 'Kantatengottesdienst in der Heiligen Nacht' wird am Freitag, 24. Dezember, ab 23 Uhr in der St. Martini-Kirche in Lesum erklingen. Werke von Johann Sebastian Bach werden von Jan Hübner (Tenor), Ulrike Petritzki (Voice-Flute) sowie der Capella St. Martini vorgetragen. Die Leitung hat Hans-Dieter Renken, der auch an der Orgel spielen wird. Die Martin-Luther-Kirche in Blumenthal an der Wigmodisstraße bietet am Freitag, 31. Dezember, ab 18 Uhr ein Silvesterkonzert mit Musik für Schlagzeug und Orgel.

Werke von Johann Sebastian Bach und Georg Friedrich Händel stehen darüber hinaus ab 20 Uhr beim Silvesterkonzert in der St. Martini-Kirche in Lesum auf dem musikalischen Programm. Beteiligt sind: Eun-Kyung Um (Sopran), Gabor Hegyi (Trompete), Bremer Ratsmusik unter Leitung von Hans-Dieter Renken am Cembalo. Eintritt: ab zwölf Euro pro Person.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+