Anzeige

Music Hall Worpswede August 2022 - Konzerte in der Music Hall Worpswede

Die Music Hall Worpswede lädt im August zu zwei tollen Konzerten mit Klaus Lage und Axel Prahl ein und bietet damit stimmungsvolle Abende mit Klassik, Chansons, Funk und Lieblinsglieder der 80er Jahre.
15.07.2022, 08:42
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Annika Häfermann

Freitag, 19. August 2022, 20 Uhr

Klaus Lage

Zu Zweit. Live.


Klaus Lage noch großartig vorstellen zu wollen, hieße die berühmten Eulen nach Athen zu tragen. Spätestens seit den 80er-Jahre-Alben Schweißperlen und Heiße Spuren und den Mega-Hits wie "1001 Nacht" und "Faust auf Faust" ist der bärtige Sänger und Songschreiber eine feste Größe im deutschen Rockmusik-Geschäft. Seine Stimme ist rau und rauchig, zart und sensibel, aber auch frech und witzig – und sein absolutes Markenzeichen. Bo „Boogie“ Heart ist seit 1993 Mitglied der Klaus Lage-Band. Der Deutsch-Kanadier und Ausnahme-Pianist gilt als Fachmann in Sachen Groove und Musikalität, er hat einige Solo-Alben veröffentlicht. Jetzt präsentieren die beiden Vollblutmusiker bekannte und nicht ganz so bekannte Lage-Songs in neuem Gewand. Was bedeutet: Musik pur, ohne technische Mätzchen und Effekthascherei. Bo Heart am Piano setzt die Songs auf eine Weise in Szene, wie sie eindrucksvoller nicht sein könnte. Jeder Titel, ganz gleich ob Rock-Song oder Ballade wirkt hier in einer neuen Dimension.


Eintrittspreis: 35,00 €


Mittwoch, 24. August 2022, 20 Uhr

Axel Prahl & das InselorchesterMehr – das Konzert zum Album


Authentisch, immer aufrichtig, mit einem Augenzwinkern. Axel Prahl erzielt mediale Traumquoten und bekommt von der Kritik wie vom Boulevard Traumnoten und Preise. Für viele war das Debüt-Album "Blick aufs Mehr" von Axel Prahl und seinem Inselorchester mit seiner Bandbreite an musikalischen Stilen und Themen mehr als eine Überraschung, für nicht wenige war es die neue Lieblingsscheibe. Der Titel des zweiten Studioalbums „Mehr“ weckte die Hoffnung auf mehr davon. Dieses Versprechen hielt Axel Prahl: Soviel Meer wie immer, aber mehr Lieder, mehr Zeit, mehr Instrumente, mehr Stile, mehr Töne, mehr Takte, mehr Themen. Klanggewaltige und an Farbtönen reiche Songs von Klassik bis Chanson, Funk, Shanty und Elektro. Allesamt erneut aus seiner Feder, gemeinsam eingespielt mit der kleinen handverlesenen Truppe aus neun exzellenten Musikern, dem Inselorchester und auskomponiert von seinem Produzenten Danny Dziuk. Mit ungeheurer Spielfreude bieten Axel Prahl & sein Inselorchester einen musikalischen Abend par excellence. Prahl singt Prahl. Einzigartig, gekonnt, feinfühlig und erfrischend lebendig.

Eintrittspreis: 42,00 €

 

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren