Grüne wollen Ausbildungsoffensive Wie Klimaschutz konkret wird

Klimaschutzprogramme sind das Eine, ihre Umsetzung das Andere. Die Bremer Grünen fordern verstärkte Anstrengungen bei der Aus- und Weiterbildung im klimarelevanter Handwerk, damit die Ziele erreichbar sind.
23.03.2022, 19:42
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Wie Klimaschutz konkret wird
Von Jürgen Theiner

Der Handlungsbedarf ist deutlich aufgezeigt: Um 95 Prozent sollen Bremens Treibhausgas-Emissionen bis 2038 sinken, ein entsprechender Maßnahmenkatalog ist im Abschlussbericht der Klima-Enquetekommission enthalten. Jetzt beginnen die Mühen der Ebene. Dass auf dem Weg zur Klimaneutralität auch die Kombination von Handlungsbereitschaft und viel Geld noch nicht reicht, diese Einsicht kommt allmählich in der Politik an. Denn nun werden Hindernisse und Engpässe sichtbar. Einer davon ist der Fachkräftemangel in den Handwerksberufen, die Klimaschutzinvestitionen in die Praxis umsetzen müssen – etwa den Ersatz von fossilen Heizungssystemen durch Wärmepumpen.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren