Bremen Klinik-Gutachten: SPD winkt ab

Bremen (hi). Das Gutachten der CDU-Fraktion zum Sanierungskonzept für die städtischen Krankenhäuser ist von der SPD mit einem Achselzucken quittiert worden. „Dass die Personal- und Sachkosten im bundesweiten Vergleich höher liegen als in anderen Bundesländern, ist keine neue Erkenntnis“, sagte Winfried Brumma, gesundheitspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Klinik-Gutachten: SPD winkt ab
Von Jürgen Hinrichs

Das Gutachten der CDU-Fraktion zum Sanierungskonzept für die städtischen Krankenhäuser ist von der SPD mit einem Achselzucken quittiert worden. „Dass die Personal- und Sachkosten im bundesweiten Vergleich höher liegen als in anderen Bundesländern, ist keine neue Erkenntnis“, sagte Winfried Brumma, gesundheitspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion. Das Gutachten bestätige deshalb grundsätzlich die geplanten Maßnahmen im Zukunftskonzept 2017. Brumma wies darauf hin, dass sich die höheren Personalkosten mittelfristig reduzierten, wenn jüngere Kräfte eingestellt würden. Bei den Sach- und Materialkosten gebe es einen klaren Handlungsbedarf, der sich bei der Sanierung bereits niederschlage.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+