Umfang der teuren Leiharbeit weiterhin zu hoch