Corona-Anlaufstelle Kommentar: Peinlich für Bremen

Fix eine zentrale Anlaufstelle einzurichten, ist auch ein Signal. Schnelles und konkretes Handeln würde beweisen, dass die Behörden für Ausnahmesituationen gerüstet sind, schreibt Silke Hellwig.
06.03.2020, 07:34
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Kommentar: Peinlich für Bremen
Von Silke Hellwig

Heinsberg hat eine, Solingen hat eine, Siegen auch, Bremen nicht – jedenfalls noch nicht. Die Rede ist von einer zentralen Anlaufstelle für Corona-Verdachtsfälle. Anfang der Woche hatte Gesundheitssenatorin Claudia Bernhard (Linke) sie angekündigt, bis Ende dieser Woche ist daraus nichts geworden. Man sehe keinen Anlass für einen Schnellschuss, heißt es aus der Gesundheitsbehörde.

Niedergelassene Ärzte und Mitarbeiter der ohnehin heillos überlasteten Notfallaufnahmen werden das vermutlich etwas anders sehen. Solange es keine andere Anlaufstelle gibt, suchen Menschen die Notaufnahmen oder ihre Hausärzte auf, allen Warnungen zum Trotz. Die Kassenärztliche Vereinigung mahnte schon vor Tagen, dass „die Arztpraxis zurzeit der gefährlichste Ort ist“.

Lesen Sie auch

Fix eine zentrale Anlaufstelle einzurichten, hilft nicht nur, möglichst viele Menschen möglichst schnell zu testen oder zu beraten. Das hinzubekommen, ist auch ein Signal. Schnelles und konkretes Handeln würde beweisen, dass die Behörden für Ausnahmesituationen gerüstet sind, dass sie Krisen gewachsen sind. Auch so lassen sich Unsicherheiten und Hysterie schon im Keim ersticken.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+