Blutspenden Wer teilnimmt, ist ein Lebensretter

Schon jetzt ist die Versorgungslage bei Blutspenden kritisch. Gelingt es nicht, den Kreis zu erweitern, wird die Lücke immer größer, meint Sabine Doll.
04.12.2022, 21:17
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Wer teilnimmt, ist ein Lebensretter
Von Sabine Doll

Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass man selbst im Laufe des Lebens auf eine Blutspende angewiesen ist, laut Deutschem Roten Kreuz mindestens jeder Dritte in Deutschland. Was, wenn die Reserven dann zu knapp sind? Wenn eine Operation aufgeschoben werden muss? Wenn Medikamente aus Blutprodukten nicht zur Verfügung stehen? Wenn Ärzte entscheiden müssen, wer bevorzugt wird? Darüber mag man kaum nachdenken.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren