Deutscher Wohlstand Mein Haus, mein Auto, mein Boot

Experten sagen, dass der deutsche Wohlstand sinken wird. Wenn man Wohlstand rein materiell versteht, mag das so sein. Aber Wohlstand meint in Wirklichkeit ja noch viel mehr, meint Marc Hagedorn.
26.03.2022, 10:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Mein Haus, mein Auto, mein Boot
Von Marc Hagedorn

Mitte der 1990er-Jahre lagen die Dinge noch klar. Was Wohlstand damals bedeutete, brachte eine Werbekampagne der Sparkasse mit einem Augenzwinkern schön auf den Punkt. Zwei alte Schulfreunde treffen sich nach Jahren wieder. Nun will jeder dem anderen beweisen, dass er es geschafft hat. Die Männer knallen sich gegenseitig Fotos auf den Tisch mit den Worten: „Mein Haus. Mein Auto. Mein Boot.“

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 33,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren