Turnier beim SV Grambke-Oslebshausen

Kreisauswahl Hellweg heimst vier Pokale ein

Handball bis zum Umfallen wurde beim Kleinfeld-Turnier des SV Grambke-Oslebshausen auch am zweiten Spieltag geboten. Stärkster Klub bei der jüngeren Jugend war auf der Sportanlage "Im Föhrenbrok" die Kreisauswahl Hellweg, die vier Pokale einheimste.
22.06.2015, 08:46
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Handball bis zum Umfallen wurde beim Kleinfeld-Turnier des SV Grambke-Oslebshausen auch am zweiten Spieltag geboten. Stärkster Klub bei der jüngeren Jugend war auf der Sportanlage "Im Föhrenbrok" die Kreisauswahl Hellweg, die vier Pokale einheimste.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren