50 Jahre Uni Bremen

Geschichte einer Revolution

Veronika Settele hat in ihrer Dissertation über die Geschichte der Massentierhaltung in Deutschland geschrieben. Für die Pionierarbeit wurde sie mit mehreren Preisen ausgezeichnet. Nun lehrt sie in Bremen.
11.05.2021, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Geschichte einer Revolution
Von Simon Wilke
Geschichte einer Revolution

Veronika Settele ist Postdoktorandin am Institut für Geschichtswissenschaft.

Christoph Kalter

Es ist wohl nicht übertrieben, zu behaupten, dass Veronika Settele Pionierarbeit betrieben hat. Bevor sie sich für ihre Dissertation der Geschichte der Massentierhaltung in BRD und DDR annahm, gab es keine vergleichbare Arbeit auf diesem Gebiet. Das Werk mit dem Titel "Revolution im Stall: Landwirtschaftliche Tierhaltung in Deutschland 1945-1990" wurde entsprechend zu so etwas wie einem wissenschaftlichen Hit: Settele wurde dafür ausgezeichnet mit dem Opus Primum der Volkswagen-Stiftung, dem Deutschen Studienpreis der Körber-Stiftung und dem Friedrich-Meinecke-Preis.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 29,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Aenean commodo ligula eget dolor. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen