Bremer Philharmoniker Lieblingskuh Bessie und Heulbojen-Pop

"Eine große Albtraummusik" - kündigt man so klassische Konzerte an? Wenn die Bremer Philharmoniker mit den musikalischen Spaßvögeln Igudesman und Joo spielen, durchaus. Und ist das eigentlich noch Klassik?
28.06.2022, 16:45
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Lieblingskuh Bessie und Heulbojen-Pop
Von Iris Hetscher

Es ist eine schöne Tradition der Bremer Philharmoniker, das letzte Konzert der jeweiligen Saison mit einem deutlichen Hang zur Leichtigkeit zu gestalten. Grandiose Abende mit Filmmusik waren schon zu erleben. Schwelgen in populären Melodien, Musiker, die entspannte Fast-Sommerpause-Minen zur Schau trugen. Auch das Publikum gab sich etwas hemdsärmeliger als sonst.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren