Fotostrecke

Danger Dan spielt über den Dächern Bremens

Wenn die Straße zur Bühne wird: Am Sonntag spielte Rapper Danger Dan auf dem Parkdeck des Parkhauses an der Martinistraße und begeisterte Fans und Passanten. Wir zeigen die Bilder des Events.
20.09.2021, 06:24
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Kerstin Völz

Die Martinistraße befindet sich derzeit in einer großen Phase der Transformation. Teil dieser Transformation war unter anderem ein Konzert von Rapper Danger Dan von der Antilopen Gang. Mit Klavierballaden begeistert er schon seit längerem sein Publikum und singt kritische Texte zu Klängen seines E-Pianos.

Unter anderem stammt „Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt“, einer der neuen Songs, aus seiner Feder. Auf seinem zweiten Soloalbum macht er sich für Menschlichkeit und Vielfalt stark. Für die Bühne hatte sich Bremen etwas Besonders ausgedacht: Vom Dach des Parkhauses an der Martinistraße schallten die Klänge auf die Straße.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren