Filmreihe Barcelona im Kino 46 Das besondere Flair einer Stadt

Bremen. Im März zeigen das Instituto Cervantes und das Kino 46 Filme aus und über die spanische Millionen-Metropole Barcelona. Ein Schwerpunkt sind dabei die Werke des katalanischen Regisseurs Ventura Pons, der ein ganz besonderes Porträt seiner Heimatstadt zeichnet.
12.03.2010, 16:53
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Bremen. Eine Woche lang zeigen das Instituto Cervantes und das Kino 46 Filme aus und über die spanische Millionen-Metropole Barcelona. Ein Schwerpunkt sind dabei die Werke des katalanischen Regisseurs Ventura Pons, der ein ganz besonderes Porträt seiner Heimatstadt zeichnet.

Drei Filme des 65-jährigen Katalanen hat das Instituto Cervantes für die Filmreihe ausgesucht. Hier das Programm im Überblick:

"Forasters"(Fremde), Dienstag, 16. März, 20.30 Uhr (Regie: Ventura Pons)

"Amor Idiota"(Idiotenliebe), Samstag, 13. März, 20.30 Uhr (Regie: Ventura Pons)

"Barcelona (un mapa)"(Barcelona - ein Stadtplan), Samstag, 13. März und Sonntag, 14. März, 18 Uhr (Regie: Ventura Pons)

"En construcción"(In Konstruktion), Mittwoch, 17. März, 20.30 Uhr (Regie: José Luis Guerín)

"Vicky Christina Barcelona", Donnerstag, 18. März, Samstag, 20. März, Sonntag, 21. März, Mittwoch, 24. März, 20.30 Uhr (Regie: Woody Allen)

"Tapas", Freitag, 26. März, Sonntag, 28. März, Mittwoch, 31. März, 20.30 Uhr, Samstag, 27. März, 18 Uhr (José Corbacho)

"Manana als mar"(Morgen zum Meer), Donnerstag, 25. März und Dienstag, 30. März, 20.30 Uhr (Regie: Ines Thomsen)

"Beruf: Reporter", Samstag, 27. März, 20.30 Uhr und Sonntag, 28. März, 18 Uhr (Regie: Michelangelo Antonioni)

 

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+