Die Highlights zum Wochenende

Das geht ab in Bremen!

Konzerte, Theater und mehr – auch an diesem Wochenende ist wieder viel los in Bremen. Wir haben drei Highlights ausgesucht.
08.02.2018, 09:39
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Sebastian Krüger
Das geht ab in Bremen!

Die ACDC-Coverband Hells Balls tritt im Meisenfrei auf.

Lars Fischer

1. Slam Bremen

Sylvie le Bonheur steht seit 2009 auf den Bühnen des Landes und trägt ihre selbst geschriebenen Texte vor. Die Mannheimerin war langjähriges Mitglied der Heidelberger Lesebühne „Vollversammlung“. Interessierte Slammer können sich unter www.slam-bremen.de anmelden.

Lagerhaus, Donnerstag, 8. Februar, 20 Uhr

2. Bondage Fairies

Seit 2005 vermischen die Schweden Punk, Indie und 8-Bit-Sounds. Im vergangenen Juni veröffentlichten sie mit „Alpha Gaga Cp Wifi“ ihr viertes Studioalbum. Mit ihrer eigenwilligen Bühnenshow macht die erfahrene Live-Band Halt im Tower.

Tower, Freitag, 9. Februar, 20 Uhr

3. Hells Balls

Die Bremer Coverband zollt der australischen Rocklegende AC/DC Tribut. Im Jahr 2000 gegründet kann die Band eine Vielzahl an Konzerten vorweisen und tritt jedes Jahr im traditionell gut besuchten Meisenfrei auf. Laut Veranstalter kann es voll werden.

Meisenfrei, Freitag, 9. Februar & Sonnabend, 10. Februar, 21 Uhr

Weitere Termine finden Sie hier.

Lesen Sie auch

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+