Angebot für Nachwuchsschauspieler Junge Akteure gesucht

Bremen. Nachwuchsschauspieler sind bei diesen Projekten gefragt. Die „Jungen Akteure“ am Theater Bremen suchen auch in der neuen Spielzeit wieder junge theaterbegeisterte Menschen.
30.08.2016, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Junge Akteure gesucht
Von Uwe Dammann

Bremen. Nachwuchsschauspieler sind bei diesen Projekten gefragt. Die „Jungen Akteure“ am Theater Bremen suchen auch in der neuen Spielzeit wieder junge theaterbegeisterte Menschen. Nach den erfolgreichen Produktionen der vergangenen Spielzeiten wie „The Art of Arriving“, „Grüne Vögel“ und „Rich Kids“ gibt es auch in dieser Saison drei Projekte, für die sich junge Akteure bewerben können. Zu den jeweiligen Casting-Workshops kann sich jeder anmelden, der Interesse an dem jeweiligen Thema und Lust und Zeit für eine intensive Probenzeit hat, betont Nathalie Forstman, Leiterin von den Jungen Akteuren. Nach dem Workshop entscheidet sich dann ein Regieteam für eine feste Gruppe, mit der das Stück realisiert wird. Alle Stücke werden unter professionellen Bedingungen erarbeitet und zehnmal aufgeführt. Workshops für die Altersklasse 13 bis 19 Jahre gibt es zum Thema „Verlorene Jugend“. Hier geht es um Liebe, Leidenschaft, Sex, Obsession, Tod, Angst und den damit verbundenen intensiven Gefühlen in der Jugend. Der Workshop beginnt am 3. September. Workshop zwei richtet sich an die Altersklasse 10 bis 21 Jahre und ist mit „Still out there“ betitelt. Dieser Workshop findet im gesamten Stadtraum statt, die Akteure begeben sich auf die Suche nach dem Verbleib der Stadtmusikanten, die ja nie in Bremen angekommen sind, sondern „still out there“ – irgendwo im Wald, im Räuberhaus vor den Toren Bremens hocken. Beginn ist hier der 13. September. Workshop Nummer drei ist mit „Turnen“ betitelt und richtet sich an die Altersklasse 13 bis 25 Jahre. Für dieses Tanzprojekt werden junge Männer gesucht, die Lust an Bewegung haben. Konkret geht es um den Weg zum Mannsein, auf dem ungeahnte Kräfte frei werden. Mancher bändigt sie im Sport, andere lassen der Zerstörung freien Lauf. Dieser Workshop findet am 17. September statt.

Die Jungen Akteure – Moks Theaterschule ist eine Einrichtung des Theaters Bremen und existiert seit 2005. In einem kontinuierlichen Programm fördert das Junge Theater das „Theater machen“ als künstlerische Form über die Idee der pädagogischen Vermittlung hinaus. Hier ist ein Ort für Experimente, für aktuelle Theaterformen, Herangehensweisen und Themen. Anmeldung und weitere Infos unter 04 21 / 3 65 34 49 oder jungeakteure@theaterbremen.de.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+