DVD Killer‘s Bodyguard

Dieser Film erfindet zwar das Genre Actionkomödie nicht neu, besticht dafür aber durch den verbalen Dauerclinch seiner großartig aufspielenden Protagonisten Ryan Reynolds und Samuel L. Jackson.
02.03.2018, 14:48
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Killer‘s Bodyguard
Von Hendrik Werner

Mit Starbesetzung und viel schwarzem Humor hat der Regisseur und Haudrauf-Routinier Patrick Hughes ("The Expendables") die Actionkomödie "Killer's Bodyguard" gedreht, die ursprünglich für Netflix produziert wurde. In den Hauptrollen sind Ryan Reynolds als hartgesottener Personenschützer Michael Bryce und Samuel L. Jackson als sein in jeder Hinsicht schlagfertiger Schutzbefohlener Darius Kincaid zu besichtigen; in Nebenrollen glänzen Selma Hayek und Gary Oldman. Reynolds' Mission: Kincaid zum Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag zu eskortieren, wo er gegen einen weißrussischen Diktator (Oldman) aussagen soll. Erwartungsgemäß geht der Zeugentransport in diesem bleihaltigen Roadmovie nicht ohne Komplikationen ab. Ein Genre-Meilenstein mag das Werk nicht sein. Die Dialoge indes, zumal jene zwischen Reynolds und Jackson, sind gewitzt, das Tempo des Filmes ist beachtlich.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+