Haus der Wissenschaft Ausstellung "Klimaneuland": Forscher in Panoramaporträts

Die Wissenschaft dringt nicht zu den Menschen vor, sagt Künstler Andreas Pohlmann. Seine Fotoausstellung möchte den Klimawandel anders erfahrbar machen.
10.07.2022, 19:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Sophia Allenstein

Wer in diesen Tagen im Ausstellungsraum des Hauses der Wissenschaft zu Gast ist, fühlt sich ein wenig, als würde er nachts an den hell erleuchteten Fenstern eines Hochhauses vorbeilaufen. 50 Einblicke in das Leben von 50 Menschen sollen dort ein großes Ganzes ergeben. Die Fotoausstellung „Klimaneuland“ stellt wichtige Akteure und Akteurinnen der Klimaforschung vor.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren